Damit wir auch in Zukunft unsere Dienstleistung zuverlässig erbringen zu können, haben wir zum Schutz unserer Geschäftspartner, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter folgende Maßnahmen in der Auftragsabwicklung vorgenommen:

  • Wiegescheine werden ab sofort nur noch von unserem Personal unterschrieben und nicht mehr in Papierform ausgehändigt
  • Leistungsscheine werden nicht ausgestellt, Unterschriften werden nicht eingeholt. Die Leistungserbringung gilt daher auch ohne die Unterschrift als vollzogen.
  • Rechnungen sollen möglichst nur noch in elektronischer Form übersandt werden. Teilen Sie hierfür, falls nicht bereits erfolgt, eine E-Mail-Adresse zur Rechnungsübermittlung an ihren Ansprechpartner mit
  • Achten Sie auf unseren Betriebsgeländen auf Aushänge und Hinweise